Leistungsanalyse I-S-T 2000

Dieses Inventar, ermöglicht eine vielseitig einsetzbare, ökonomische Analyse. Die große Popularität dieses Verfahrens beruht auf der ständigen Weiterentwicklung und Einbeziehung der neuesten Erkenntnisse der Intelligenzforschung, was eine hohe Zuverlässigkeit der Ergebnisse bewirkt.

 

Folgende Potenziale können erfasst werden:

  • Verbale Fähigkeiten
  • Figural-räumliche Fähigkeiten
  • Rechnerische Fähigkeiten
  • Merkfähigkeit
  • Schlussfolgerndes Denken (Fluide Intelligenz)
  • Wissensbezogene Intelligenz (Kristallisierte Intelligenz)
  • Allgemeine Wissen (Gesamtwert)

Das Verfahren ist modular aufgebaut, d.h. gewisse nicht relevante Bereiche können
aus der Analyse ausgespart werden.

 

Alter:
Jugendliche ab 15 Jahren und Erwachsene

Einsatzbereiche:
·  Personalauswahl und Personalentwicklung
·  Karriereberatung

Bearbeitungsdauer:
ca. 90 Minuten & Analysegespräch

 

 

Zurück zur Übersicht