(BIP-6F) Bochumer Inventar zur berufsbezogenen Persönlichkeitsbeschreibung

Aufgrund seiner Effizienz eignet sich das BIP-6F als Screening-Instrument für eine schnelle Analyse von Kernbereichen der berufsbezogenen Persönlichkeit.

Das BIP-6F erfasst 6 Skalen, die sich neben der fachlichen Qualifikation im Berufsleben als bedeutsam erwiesen haben. Hierbei wird keineswegs unterstellt, dass für eine erfolgreiche Berufstätigkeit alle Skalen auf überdurchschnittlich hohem Niveau ausgeprägt sein müssen. Es hängt wesentlich vom Anforderungsprofil der Position ab, welche der aufgeführten Eigenschaften für die erfolgreiche Ausübung einer bestimmten Tätigkeit mehr oder weniger von Bedeutung sind.

 

Skalen:

  • Engagement
  • Disziplin
  • Dominanz
  • Stabilität
  • Kooperation
  • Soziale Kompetenz

Einsatzbereiche:

Personalauswahl und -platzierung
Trainings- und Coachingmaßnahmen
Karriereplanung und Beratung

Bearbeitungsdauer:
ca. 20 Minuten

 

 

Zurück zur Übersicht