(BIP-AM) Bochumer Inventar zur berufsbezogenen Persönlichkeitsbeschreibung – Anforderungsmodul

Das BIP-AM ermöglicht eine standardisierte und differenzierte Beschreibung einer beruflichen Position hinsichtlich der überfachlichen Anforderungen an potenzielle Kandidaten.

 

Um eine qualifizierte Aussage über die Eignung eines Kandidaten für eine Vakanz treffen zu können, ist es notwendig, die Anforderungen der zu besetzenden beruflichen Position genau zu kennen.
Erst nach der Kenntnis dieser Anforderungen einer Tätigkeit erscheint es sinnvoll, geeignete Personalauswahlverfahren zur Identifikation potentieller Kandidaten zu bestimmen. Das Instrument bietet somit eine Hilfestellung dabei, eine möglichst optimale Passung der Persönlichkeit eines Mitarbeiters zu den Anforderungen einer Tätigkeit herzustellen.

 

Das Instrument ist einsetzbar in der Eignungsdiagnostik, Personalentwicklung und der Berufs- und Karriereberatung.

 

Skalen:

  • Leistungsmotivation
  • Gestaltungsmotivation
  • Führungsmotivation
  • Gewissenhaftigkeit
  • Flexibilität
  • Handlungsorientierung
  • Emotionale Stabilität
  • Belastbarkeit
  • Selbstbewusstsein
  • Sensitivität
  • Kontaktfähigkeit
  • Soziabilität
  • Teamorientierung
  • Durchsetzungsvermögen

Einsatzbereiche:

  • Personalauswahl und –platzierung
  • Trainings- und Coachingmaßnahmen
  • Karriereplanung und Beratung

Bearbeitungsdauer:
ca. 30 Minuten

 

 

Zurück zur Übersicht